Betriebliche Krankenversicherung

Betriebliche Krankenversicherung (bKV) ist die logische Konsequenz aus den Verschlechterungen des Leistungsbildes der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Der verantwortungsbewusste Arbeitgeber erkennt schnell die Vorteile der besseren Gesundheitsversorgung für seine Mitarbeiter. Der Mitarbeiter ist schließlich das höchste Gut eines Unternehmens, und je höher die fachliche Qualifikation und Erfahrung eines Mitarbeiters zu werten ist, desto teurer ist sein Ausfall oder Fortgang für das Unternehmen. So erfreuen sich insbesondere Vorsorgetarife einer großen Beliebtheit bei den Arbeitgebern. Die bKV kann Teil eines „Gesamtpaketes“ der Leistungen des Arbeitgebers sein. Binden Sie Ihre guten Mitarbeiter an Ihr Unternehmen. Der regelmäßig erscheinende MINT-Report des Institutes für Wirtschaftsforschung unterstreicht diese Notwendigkeit. Mit Blick auf die demographische Entwicklung ist die Mitarbeiter-Umsorgung eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit.

XING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.